ulme-03_1280x1280Ehrliche Entschlossenheit

Im Zeichen der Ulme

Im Baumzeichen der Ulme Vermählte orientieren sich ganz an der Wirklichkeit. Sie leben im Hier und Jetzt. Achtsam pflegen sie ihre Beziehung zueinander. Ihre gegenseitige Liebe erwacht immer wieder neu. Gemeinsam scheinen Sie zu jeder Zeit gegen alle Widrigkeiten des Alltags gewappnet zu sein. Zusammen gehen sie mit fester Entschlossenheit durchs Leben. Dies im Streben nach Klarheit und Wahrheit.

Ehrlichkeit gegenüber sich selbst und ihrem Partner ist eine ihrer wertvollsten Tugenden. Bei ihnen kann man sicher sein, dass sie meinem, was sie sagen. Daher fällt es ihnen leicht sich für ihre eigenen Interessen und die ihres Lebenspartners einzusetzen.


Ulme Blüten - Baum des Erwachens

Treffpunkt und Liebesbaum

DER HOCHZEITSBAUM ULME

Der gemeinsame Hochzeitsbaum steht für die Verbundenheit des Brautpaares und symbolisiert die Dauerhaftigkeit der Ehe. Die Ulme steht symbolhaft für das immer währende Erwachen der Natur. Sinnbildlich soll diese Lebenskraft des Baumes auf das Menschenpaar übergehen. Daraus entsteht eine neue Gemeinschaft. Die Wurzeln einer jungen Familie wachsen zusammen. Aus den Eigenschaften und Fähigkeiten ihres Baumes kann das Paar Kraft und Hilfe für die gemeinsame Ehe schöpfen. Symbolisch stellt der Baum einen zuverlässigen Gefährten an der Seite des Brautpaares dar. Er soll durch die Kraft der Natur in allen Lebens,- und Liebeslagen Halt und Orientierung geben. „Wie die Jahrringe des Baumes, so die Ehe“ besagt ein altes Sprichwort…

Die Liebe mit der Ulme besiegeln.
Bäume gehören schon seit frühester Zeit zum Leben des Menschen. Sie traten schon seit Anbeginn der Zeit in verschiedenen Formen und zu bestimmten Anlässen in Erscheinung. In Sagen und Geschichten (Befreiung von der Teesteuer in Amerika) in Märchenwäldern, an alten Kultstätten unserer Vorfahren und auch als Hochzeitsbaum. So ist es seit Jahrhunderten Brauch, am Tag der Hochzeit einen Hochzeitsbaum zu pflanzen. Der gemeinsam gepflanzte Baum gilt als Symbol für Beginn und Verlauf der Ehe.


Hochzeitsbaum Urkunde Exklusive Ulme

Das besondere Geschenk

HOCHZEITSBAUM URKUNDE

Zur Hochzeit – Silberne – Goldene Hochzeit – Jubiläum – Jahrestag – Verpartnerung – das ganz besondere Geschenk für das Brautpaar!

Die Hochzeitsbaum-Urkunde zur Ulme ist ein schmuckvolles Dokument zur Hochzeit oder auch zum Hochzeitstag. Die Ulme steht symbolhaft für das Erwachen der Gemeinsamkeit. Das Bündnis fürs Leben als Symbol der Liebe und Verbundenheit in schwungvoller Schrift und feinen Initialen. Untermalt mit der Farbe der Liebe „Rot“. Gedruckt auf hochwertigem Urkundenpapier unterstreicht dieses einzigartige Dokument die Bedeutung der Ehe. Diese einmalig erstellte Urkunde wird am „schönsten Tag“ in einer bordeauxroten Mappe aus exklusiven Lederkarton überreicht. Ein besonderes Geschenk von bleibendem Wert für das Ehepaar.



ÜBER DIE ULME

Im Volksmund wird die Ulme auch Rüster genannt. Dieser Name leitet sich vom althochdeutschen “rust“ Ulme ab. Die Ulme wird 40 Meter hoch und über 400 Jahr alt. Man unterscheidet Berg-, Feld- und Flatterulme. Das Ulmensterben. 1920 durch den Pilz “ceratocystis ulmi“ der aus Ostasien nach Frankreich eingeschleppt wurde ausgelöst. Von dort breitete sich das langsame Sterben der Ulmen zügig über Mitteleuropa bis nach Nordamerika aus. Trotz wissenschaftlicher Bemühungen bestehen geringere Aussichten die Krankeit einzudämmen.

Die Ulme erkennt man an ihrer stattlichen Gestalt, dem langschäftigen Stamm und der rundlichen Krone. Ulmen variieren ungemein in Größe und Form ihrer Blätter,. Dennoch kann man sie an ihrem unsymetrischen Blattansatz sehr gut erkennen. Ulmen brauchen hohe Luftwärme. Zuhause ist die Ulme in Europa bis Westasien, Nordafrika und Nordpersien. Ihre Gattung “Ulmus“ umfaßt 45 rund Arten. Bekannt sind Flatter-, Feld-, und Bergulme.


EIN KLEINES GEDICHT AN DIE LIEBE

„Es vergehen die Tage.
Es vergehen die Wochen.
Es vergehen die Monate und es vergehen die Jahre.
Doch was niemals vergeht, ist die Liebe…“