11.03.-20.03. Linde: Lebensbaum der Harmonie

Gerechte Harmonie

Der Lebensbaum Linde symbolisiert nach dem keltischen Baumkreis Gerechtigkeit und Harmonie. Diese Tugenden zeichnen den im Zeichen der Linde Geborenen besonders aus, da er diese Eigenschaften auch in seinem Lebensbaum wieder findet. Symbolisch stellt der Baum einen zuverlässigen Gefährten an der Seite des Menschen durch das Leben dar. Er soll durch die Kraft der Natur in allen Lebenslagen Halt und Orientierung geben.


Lindenblüten

Linde Geborene

Die im Baumzeichen der Linde Geborenen zeichnen sich durch besonderen Gerechtigkeitssinn und eine ausgeprägte Harmoniefähigkeit aus. Sie verstehen es, sich in die Lage ihrer Mitmenschen zu versetzen um eine akzeptable Lösung für jede Situation zu entdecken. Keine noch so kleine Ungerechtigkeit bleibt ihrem aufmerksamen Blick verborgen und sie sind es dann auch, die sich für einen baldigen und gerechten Abschluss der Angelegenheit einsetzen.

In ihrer Gesellschaft ist immer was los. Ihre sprichwörtliche Lebensfreude überträgt sich wie ein Lauffeuer auf alle Menschen in ihrer Umgebung. Sie sind wahre Meister der Geselligkeit und verbinden die Menschen miteinander. Sie teilen mit ihren Mitmenschen Freud und Leid und gehen mit ihnen als guter treuer Freund und Partner durchs Leben.


Blätter und Samen der Linde

Über die Linde

Wie kaum ein anderer Baum ist die prächtige, schattenspendende Linde mit dem Volk verwachsen. Ihr Name leitet sich aus dem nordgermanischen Begriff “linda” = binden ab. Denn früher verwendete man Lindenbast für vielerlei Bindearbeiten. Linden erreichen von den heimischen Laubbäumen mit das höchste Baumalter. Sie werden bis zu 1000 Jahre alt und erreichen einen Stammdurchmesser von bis zu fünf Metern. Typisch sind die nahezu ausgehöhlten Stämme im Alter. In jungen Jahren erkennt man in der Silhouette des Baumes die Form des Lindenblattes.

Die stattliche Linde erkennen Sie an ihrer dichten – wenn freistehend – runden Krone, ihrem meist mächtigen dicken Stamm und ihren starken Wurzeln. Die Hauptäste der Linde verzweigen sich schon im unteren Teil ihrer Krone. Linden wachsen langsam und mässig in tiefem Boden.

Die rund 50 Arten der Gattung “Tilia”, zu der die Linden gehören, sind in Europa und Kleinasien zu Hause. Auf den britischen Inseln sind sie gar nicht vertreten. Wir unterscheiden hauptsächlich Sommer,- Winter,- und Silberlinden.


Lebensbaum Urkunde Linde Exklusive

Das persönliche Geschenk

DIE LEBENSBAUM URKUNDE

Für ganz besondere Anlässe …  Geburtstag …  Geburt … Taufe … runde Geburtstage …

Die persönliche Lebensbaum-Urkunde zur Linde ist ein schmuckvoll gestaltetes Dokument zum besonderen Anlass. Die Linde symbolisiert die Gerechtigkeit. Der Name des Erdenbürgers und sein Geburtsdatum sind auf dieser künstlerisch gestalteten Urkunde verewigt. Dieses spezielle Unikat wird auf hochwertigem Urkundenpapier gedruckt und liegt in einer exklusiven Lederkarton-Mappe. Der entsprechende Lebensbaum wird nach dem keltischen Baumkreis automatisch anhand des Geburtstages ermittelt. Mit einer besinnlichen Widmung oder einem persönlichen Spruch für den Lebensweg erhält der Beschenkte ein würdiges Andenken an den besonderen Tag seiner Geburt.


Der Lindenbaum
Am Brunnen vor dem Thore
Da steht ein Lindenbaum:
Ich träumt’ in seinem Schatten
So manchen süßen Traum.

Wilhelm Müller