Birke - Lebensbaum des Lichts

24. Juni Beginn des Sommers

Bedeutung - Zarte Schönheit

Der Lebensbaum Birke symbolisiert nach dem keltischen Baumkreis Licht und Leichtigkeit. Diese Tugenden zeichnen den im Zeichen der Birke Geborenen besonders aus, da er diese Eigenschaften auch in seinem Lebensbaum wieder findet. Symbolisch stellt der Baum einen zuverlässigen Gefährten an der Seite des Menschen durch das Leben dar. Er soll durch die Kraft der Natur in allen Lebenslagen Halt und Orientierung geben.

Birke Baumkreis Lebensbaum

Birke Geborene

Birke Blätter mit Frucht Zapfen - Baum des Lichts
Blätter der Birke

Birke Geborene bringen Licht und Sonnenschein in den Alltag. Ihre gute Laune und ihr freundliches L√§cheln verbreiten eine angenehme entspannte Atmosph√§re und erheitern nahezu jedes Gem√ľt. Ihre reinen, unbeschwerten Gedanken vertreiben jedes d√ľstere Mienenspiel auf den Gesichtern ihrer Mitmenschen. Durch ihr gutes Wesen heilt sie auch erlittene Verletzungen des Vertrauens und des Seelenfriedens.

Mit ihrer freundlichen Zuneigung erobert sie die Herzen mit Leichtigkeit und lädt zu spontanen Unternehmungen ein. So gewinnen sie ehrliches Vertrauen und Anerkennung. Ihre zarte Schönheit schlägt einen bezaubernden Bann und Bewunderung auf die Herzen. In ihrer Gesellschaft lässt es sich gut leben und man gewinnt Kraft aus einer starken Freundschaft mit einer Birke.

Wissenwertes √ľber die Birke

Die¬†Birke¬†erkennen Sie leicht an ihrer weithin leuchtenden wei√üen Rinde. Den zarten, meist herabh√§ngenden Zweigen und ihrem zierlichen Wuchs. sie ist sehr frosthart aber auch lichtbed√ľrftig. Sie ist au√üerordentlich gen√ľgsam und gedeiht noch auf den √§rmsten B√∂den. Wo sie sich noch behauptet, w√§chst in ihrer Umgebung meist auch keine andere Baumart mehr.

Ihren¬†Namen¬†verdankt die Birke ihrer charakteristisch Rinde. Denn in der althochdeutschen Sprache bedeutet der Ausdruck ‚Äúbirha‚ÄĚ nichts anderes als hell. Sie ist ein ausgesprochener Pionierbaum, denn sie dringt zusammen mit der robusten Kiefer bis an die eisige arktische Baumgrenze vor. Trotz ihres d√ľnnen, meist etwas krummen Stammes wird sie bis zu 30 Meter gro√ü. Dieser lichtbed√ľrftigste Laubbaum hat ein relativ kurzes Baumleben. Die Birke erreicht ein jugendliches Baumalter von rund 120 Jahren.

Ihre¬†Heimat¬†haben die rund 60 Arten der Birke, die zur Gattung der ‚ÄúBetula‚ÄĚ geh√∂ren, in Asien und Europa. Vier Arten dieses raschw√ľchsigen immer jung aussehenden Baumes sind in Mitteleuropa zu Hause.

Birke Blätter im Herbst - Baum des Lichts
Blätter der Birke im Herbst

Passende Geschenkideen:

49,00

Enthält 19% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

59,90

Enthält 19% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

59,90

Enthält 19% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

69,90

Enthält 19% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

49,00

Enthält 19% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

49,00

Enthält 19% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

49,00

Enthält 19% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Lebensbaum Urkunde

Lebensbaum Urkunde Birke Exklusive

F√ľr ganz besondere Anl√§sse ‚Ķ ¬†Geburtstag ‚Ķ ¬†Geburt¬†‚Ķ¬†Taufe¬†‚Ķ¬†runde Geburtstage ‚Ķ

Die pers√∂nliche Lebensbaum-Urkunde¬†zur Birke ist ein¬†schmuckvoll gestaltetes Dokument zum besonderen Anlass. Die Birke symbolisiert das Licht. Der Name des Erdenb√ľrgers und sein Geburtsdatum sind auf dieser k√ľnstlerisch gestalteten Urkunde verewigt.¬†Dieses spezielle Unikat wird auf hochwertigem Urkundenpapier gedruckt und liegt in einer exklusiven Lederkarton-Mappe. Der entsprechende Lebensbaum wird nach dem keltischen Baumkreis automatisch anhand des¬†Geburtstages ermittelt. Mit einer besinnlichen Widmung oder einem pers√∂nlichen Spruch f√ľr den Lebensweg erh√§lt der Beschenkte ein w√ľrdiges Andenken an den besonderen Tag seiner Geburt.

Pflanz einen Baum,
und kannst du auch nicht ahnen,
wer einst in seinem Schatten tanzt,
bedenke Mensch, es haben deine Ahnen,
eh‚Äė sie dich kannten,¬†auch f√ľr dich gepflanzt!

Max Bewer